Pragmatik – Methodik - Durchblick

Mit unserer ganzheitlichen Sicht auf Ihr Unternehmen optimieren wir Prozesse und steigern damit die Effektivität und die Effizienz.

Unser Portfolio konzentriert sich genau auf die Themen, in denen wir aufgrund langjähriger Erfahrung und besonderer Expertise den größten Mehrwert für Sie und Ihr Unternehmen erzielen.

Wir helfen Ihnen nicht nur Ihre Ziele zu planen, sondern sie auch zu erreichen

Strategieberatung

Unternehmensstrategie

Förderungsmanagement

Das Team der ESPM bietet fachkundigen Support beim Ausloten und Beantragen von Fördermitteln.

Nach Prüfung der grundsätzlichen Voraussetzungen bzw. der Förderungswürdigkeit stellen wir alle individuellen Möglichkeiten inklusive der möglichen Handlungsalternativen vor.

Darüber hinaus geben wir entsprechend der Unternehmensstrategie gezielte Empfehlungen und machen nicht zuletzt auf die einzuhaltenden Fristen aufmerksam.

Change Management

Der Umgang mit den Veränderungen, die durch die Umsetzung neuer Konzepte im Einzelfall entstehen, gehört zur Praxis eines jeden ESPM-Beraters.

Um mögliches Konfliktpotenzial möglichst früh identifizieren zu können, muss die individuelle Situation im Unternehmen genau analysiert und das Projekt aus mehreren Perspektiven betrachtet werden.

Negative Folgen – wie die Demotivation von Mitarbeitern aufgrund ungenügender Einbeziehung – lassen sich auf diese Weise bereits im Vorfeld wirksam vermeiden.

Gleichzeitig erhöht sich mit der Einführung einer intensiven Dialogkultur in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen das Verständnis für die jeweilige Position des anderen. Das führt zu einer Reihe von gegenseitigen Lernprozessen, von denen alle Beteiligten – von den Mitarbeitern bis zum Management – profitieren.

Rekommunalisierung

Im Zuge von Rekommunalisierungsprojekten schaffen wir mit unseren einschlägigen Beratungsleistungen ein solides Fundament für die stetige Verbesserung der Wertschöpfung innerhalb der Kommunen – unabhängig davon, ob es sich um die Neugründung von Unternehmen, die Konzessionsvergabe an öffentliche Einrichtungen oder interkommunale Kooperationen handelt.

Durch eine individuelle, professionelle Projektbegleitung sorgen wir dafür, dass die Vorteile eines solchen Vorhabens – zu denen vor allem die Erhöhung der kommunalen Einnahmen sowie die zusätzliche Stärkung der regionalen Wirtschaft durch gezielte Auftragsvergabe gehören – bestmöglich zum Tragen kommen.

Strukturveränderungen

Langjährige und weitreichende Erfahrungen sind ein essenzieller Erfolgsfaktor für die Umsetzung umfassender, strategischer Veränderungen.

Mit einem ungetrübten Weitblick im Markt und vielfältigem Detailwissen ebnen die Berater der ESPM spezifischen Strukturanpassungen, wie sie sich beispielsweise im Rahmen von Ausgründungen, Outsourcing-Projekten, bei der Bildung von Einkaufsgemeinschaften, der Zusammenlegung von Kunden- und Callcentern oder dem gemeinsamen Betrieb von Kraftwerken ergeben, effektiv den Weg.

Das gilt ebenso bei geplanten Veränderungen der Regionalverteilung, der Etablierung neuer Vertriebseinheiten sowie vielen weiteren strategischen Herausforderungen.

Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern nicht nur Ihre Ziele – gehen Sie mit Ihnen gemeinsam den Weg dorthin

Führung

Interimsmanagement

Zusätzlich zu den eher klassisch verteilten Aufgaben und Rollen im traditionellen Projektmanagement übernehmen wir auch Führungsaufgaben in der unternehmensindividuellen Linienorganisation.

Wir unterstützen bei der fachlichen und disziplinarischen Leitung oder im Service und Demand Management und sorgen auf diese Weise nachhaltig für die Weiterentwicklung von Energieversorgungsunternehmen.

Fachliche Leitung

Unsere rein fachliche Sicht auf ein Thema befähigt uns, Gruppen, Teams oder Abteilungen besonders effizient zu steuern.

Wir sorgen dafür, dass die Aufgaben im Unternehmen entsprechend verteilt werden. Weiterhin optimieren und koordinieren wir die internen Prozesse und sorgen für die nötige Abgrenzung der Projekte.

Selbstverständlich übernehmen wir die Verantwortung für die Leistungserbringung der von uns geführten Einheiten.

Disziplinarische Leitung

Die ESPM-Expertise umfasst die disziplinarische Leitung und Steuerung von einzelnen Mitarbeitern über Teams bis hin zu ganzen Unternehmensbereichen.

Mit der Übernahme der wirtschaftlichen und personellen Verantwortung – und entsprechender Ausübung der jeweiligen Weisungsbefugnisse – sorgen wir für die kontinuierliche Weiterentwicklung der geleiteten Bereiche.

Service Management

Mit einem ganzheitlichen und zielgerichteten Blick agieren wir als Schnittstelle in die jeweiligen Fachbereiche und Projekte. Wir überwachen und gewährleisten die Qualität der Services, indem wir die Anforderungen koordinieren und Ressourcen steuern.

Möglichen Interessenskonflikten steuern wir auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen rechtzeitig entgegen.

Die Effizienz, Qualität und Wirtschaftlichkeit der IT steigern wir dauerhaft, indem wir die Abläufe an der geordneten Prozessstruktur nach ITIL ausrichten.

Somit tragen wir maßgeblich dazu bei, eine zukunftsorientierte Service-Strategie zu etablieren, die über alle Unternehmensbereiche hinweg eingehalten wird.

Demand Management

Im Rahmen des Demand Management bieten wir die gezielte Steuerung und Harmonisierung der IT- und servicebezogenen Anforderungen und Leistungen.

Dies beinhaltet nicht nur das Sammeln, Bewerten und Aufbereiten der Kundenerwartungen gegenüber der Service-Organisation.

Hinzu kommt ein umfangreiches Test- und Qualitätsmanagement. Ein besonderes Augenmerk liegt auch hierbei auf der Vermeidung bzw. Lösung von möglicherweise auftretenden Konflikten.

In jeder Phase agieren wir als verlässliche Vermittlungsinstanz zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer.

Es reicht nicht Arbeitstechniken, Tools und Verfahrensweisen zu kennen – Ziele erreicht man nur dann effizient, wenn man diese Methoden auch wirklich beherrscht

Projektmanagement

Projektmanagement-Rollen

Projektleitung

Langjährige Erfahrungen bilden die Basis der professionellen Projektleitung durch ESPM-Mitarbeiter.

Die inhaltliche Ausrichtung reicht dabei von der Umsetzung komplexer IT-Vorhaben über Organisationsprojekte und die Realisierung spezifischer Fachbereichsaufgaben bis hin zur Begleitung bei strategischen Fragestellungen.

Projektsteuerung

Wir steuern Projekte erfolgsorientiert mit klarem Fokus auf Inhalt und Umfang. Dabei behalten die ESPM-Mitarbeiter Termine, Kosten und Risiken stets im Auge.

Über die permanente Koordination und Kontrolle stellen wir einen fortlaufenden Informationsfluss hinsichtlich des Projektfortschritts sicher. Etwaige Zielkonflikte können aus diesen Gründen frühzeitig erkannt, geklärt und Entscheidungen auf Basis harter Fakten herbeigeführt werden. Die nachfolgenden Genehmigungsverfahren koordinieren und kontrollieren wir bis zum erfolgreichen Abschluss.

Projektcontrolling

Das Controlling zielt darauf ab, die vereinbarten Ziele in jeder Projektphase einzuhalten und die gewünschte Qualität auf einem hohen Niveau sicherzustellen – in-time und in-budget.

Projekt Office

Die organisatorische Unternehmenseinheit Projekt Office kümmert sich um alle projektspezifischen Fragestellungen. Sie zeichnet für die Erstellung und Einhaltung der vereinbarten Projektmanagement-Standards und das Projektportfolio-Management verantwortlich.

Daraus ergeben sich die folgenden Vorteile: eine generelle Qualitäts- und Effizienzsteigerung, optimale Nutzung der Ressourcen, strikte Einhaltung der Vorgaben und hohe Transparenz hinsichtlich der Projektkosten. Die vereinheitlichten und standardisierten Prozesse sorgen für den optimalen organisatorischen Rahmen und bilden die Basis für den Erfolg eines Projekts. Über die dadurch gewährleistete Qualität ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Projektmanagements sichergestellt.

Projektmanagement-Systeme

Organisation

Eine sorgfältige Organisation gehört zu den essenziellen Rahmenbedingungen für die fachgerechte Durchführung eines Projekts.

Neben der individuellen Struktur und Gestaltung legen wir das spezifische Regelwerk fest und treffen die Auswahl der zur Ausführung nötigen Hilfsmittel.

In der Projektleitung sind die operative Planung und Steuerung des Projekts vereint.

Bei der Zusammenstellung des Projektteams und des Lenkungsausschusses identifizieren wir die jeweiligen Kompetenzträger im Unternehmen und setzen diese an entsprechenden Schlüsselpositionen im Projekt ein.

Aufgrund der spezifischen Anforderungen jedes Unternehmens wenden wir die jeweils passende Organisationsform an:

  • Linienprojektorganisation
  • Stabsprojektorganisation
  • Matrixprojektorganisation
  • Reine Projektorganisation (Task Force)
  • Projektgesellschaft

Software

Bei der Vorbereitung und Durchführung eines Projekts nutzen wir eine Vielzahl von Anwendungen sowie spezielle Tools. Je nach Anforderung – Single Project, Multi Project, Enterprise Project, Project Collaboration – kommen unterschiedliche Management-Systeme zum Einsatz.

Ergänzend dazu verwenden wir unterstützende Software wie Office-Anwendungen, Datenbanksysteme, Kreativitätstools und Ticketsysteme.

Methodik

Unsere Planungsmethoden sind so unterschiedlich wie die Anforderungen der Unternehmen, bei denen sie zum Einsatz kommen. Wir planen die grundsätzliche Projektstruktur sowie die im Detail erforderlichen Aktivitäten der Beteiligten und schätzen deren Aufwände wie den Umfang des benötigten Zeit- und Arbeitseinsatzes realistisch ein. Nach der Sichtung der vorhandenen Ressourcen legen wir den konkreten Einsatz im Projekt zielgerichtet fest.

In der Projektorganisation setzen wir auf bewährte Präsentations-, Moderations- und Verwaltungstechniken. Über qualitativ hochwertige Steuerungsmethoden gewährleisten wir den Erfolg des Projekts. Die regelmäßige Aktualisierung und Dokumentation der erzielten Fortschritte sorgen für die sichere Einhaltung des Terminplans und der gesetzten Ziele. Zur Kontrolle des vorgesehenen Budgets dienen detaillierte Kostentrendanalysen.

Den Fortschritt des Projekts überwachen wir mit regelmäßigen Reviews und ausführlichen Analysen der erreichten Meilensteine.

Im Bereich der Bewertungsmethoden führen wir im Vorfeld Machbarkeitsanalysen und Wirtschaftlichkeitsrechnungen durch. Hinzu kommen Betrachtungen hinsichtlich des Nutzwerts und der möglichen Abweichungen.

Beim Management des Projekts kommen die zwei Methoden „Management by Delegation (MbD)“ und „Management by Objectives (MbO)“ zum Einsatz.

Qualifizierung

Den Erfolg eines Projekts stellen wir durch ausgebildete Projektmanager sicher, die durch anerkannte Organisationen wie die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) bzw. durch das Project Management Institute (PMI) zertifiziert wurden.

Wenn aus Einzeltätigkeiten ein effizientes und logisches Ganzes wird

Prozesse - Fluss und Transformation von Material, Informationen,
Operationen und Entscheidungen

 

Business Process Management by ESPM

Mit Business Process Management by ESPM strukturieren wir Ihre Prozesse, verbessern deren Effizienz und reduzieren die Kosten durch kontinuierliche Optimierungen. Neue komplexe Bausteine wie MaBIS, WiM und EEG integrieren sich in die bestehende Struktur.

So reduzieren Sie Umfang, Kosten und Dauer Ihrer Projekte.

ESPM hält ihre Prozesse in Balance

Zur Ausbalancierung der zunehmenden Komplexität der Prozesse (GPKE, GeLi Gas, WiM…) und IT-Landschaften, der steigenden Produktvielfalt und Kundenanforderungen stellen wir Methoden und Verfahren gegenüber, die zur Optimierung führen.

  • Prozessdifferenzierung zwischen internen Mitarbeitern und externen Dienstleistern
  • Reduzierung der Prozesskosten und Erhöhung der Prozesseffizienz
  • Bewältigung der Kundenanforderungen an Transparenz und Auskunftsfähigkeit
  • Verbesserung der Qualität der Prozesse gegenüber dem Kunden

ESPM@ProcessCube

Dimensioniert nach Ihren Bedürfnissen liefern wir ein komplettes Spektrum von Einzelprozessanalysen bis hin zum Aufbau eines unternehmensweiten Prozessmanagements. Dabei steht die Verzahnung von Prozessen, Organisation und IT im Mittelpunkt.

Durch eine State-of-the-Art-Methodik in Prozessdokumentation, Prozessorganisation und Management liefert ESPM Out-of-the-Box schlanke, effiziente und wirksame Werkzeuge für die Realisierung Ihrer Projektziele.

Unsere Business Experten mit umfangreichem prozessspezifischem Detail-Know-how stehen für Ihre Anforderungen zur Verfügung.

Agiles und flexibles Business Process Management von ESPM sorgt für Effizienz und Wettbewerbsvorteile

  • Standardisierte Prozesse
  • Reduzierte Prozesskosten
  • Gesteigerte Kundenzufriedenheit
  • Kurze Produkteinführungszyklen
  • Klare Service Level Agreements